computer günstig aufrüstenAuch Computer leben nicht ewig und müssen gewartet oder aufgerüstet werden. Vor einem Neukauf lohnt es sich aber in jedem Fall zu prüfen, ob der Austausch einzelner Komponenten bzw. eine Aufrüstung des Systems nicht preiswerter zu bewerkstelligen sind. Mitunter wirkt eine Verdoppelung des Arbeitsspeichers schon Wunder. Auch eine größere Festplatte ist schnell installiert. Dieses Vorgehen ist auch dann interessant, wenn Sie spezielle Anwendungen nutzen, die auf neueren Betriebssystemen nicht oder nur eingeschränkt laufen.
Da sich viele Kunden generell mit neueren Betriebssystemen ab Windows 8 schwer tun, ist das Auf- und Nachrüsten älterer Systeme einer unserer Tätigkeitsschwerpunkte.

Sollte es dennoch auf einen Neukauf hinaus laufen, helfen wir Ihnen gern bei der Kaufentscheidung. Der Markt wird immer unübersichtlicher - und ehrlich gesagt, wird auch die Qualität neuer Produkte nicht wirklich besser.
Dass neue Produkte oft nur noch mit Windows 8 aufwärts angeboten werden, stellt einige Kunden vor zusätzliche Probleme, wenn zum Beispiel vorhandene Software oder spezielle vorhandene Hardware nicht kompatibel sind.

Bei typischen Büro-Laptops (Preise zwischen 400 und 1000 €) lassen sich in der Arbeitsgeschwindigkeit kaum wesentliche Unterschiede erkennen. Wer aber schon einmal an einem IBM Thinkpad gearbeitet hat, wird bestätigen, das es neben der Ausstattung auch einen gewaltigen Qualitätsunterschied gibt - das beginnt schon mit dem ersten Druck auf die Tastatur. Solche Geräte sind natürlich neu sehr teuer, aber als einjähriges Vorführgerät eine echte Alternative zu den Plastikschachteln aus dem Großhandel. Sozusagen ein Mercedes Jahreswagen zum Preis eines Hyundai-Neuwagens. Da lohnt sich das Vergleichen auf jeden Fall!